Kategorien &
Plattformen

Sankt Martin auf dem Waisenhausplatz und in Friedrichsdorf

Sankt Martin auf dem Waisenhausplatz und in Friedrichsdorf
Sankt Martin auf dem Waisenhausplatz und in Friedrichsdorf
© @st. marien hg-frd

St. Martin in Corona-Zeit auf dem Waisenhausplatz in Bad Homburg und dem Houillerplatz in Friedrichsdorf

150 Kinder mit ihren Eltern trafen sich um Punkt 17 Uhr zur St. Martinsfeier auf dem Waisenhausplatz in Bad Homburg. Corona-konform füllten sie den gesamten Platz an der Louisenstraße. Der heilige Martin mit Soldatenmantel, Schwert und Helm stand in der Mitte vieler Kinder, die ihre Laternen mit Freude in den Händen hielten. Pastoralreferent Werner Görg-Reifenberg als heiliger Martin bat die Kinder, ihre Laternen hoch zu halten. Ein buntes Lichtermeer erfüllte den Waisenhausplatz.

Die Lebensgeschichte des heiligen Martin trugen Antonio Iacovelli, Pastoralpraktikant, und Pfarrer Werner Meuer vor. Mit dem Segen über alle begann die Austeilung der Martinsbrezeln an alle Kinder, corona-konform einzeln verpackt mit der Lebensgeschichte des heiligen Martin. Frohe Gesichter von Eltern und Kindern ließen diesen Abend bei guten Gesprächen ausklingen.

Auch in Friedrichsdorf auf dem Houllier-Platz lockten Laternen, Lieder und St. Martin mit Helm und Mantel Kinder und Erwachsene an. Viele Kinder brachten ihre Laternen mit und schwenkten sie durch die Dunkelheit. Erwachsene blieben stehen und freuten sich, dass auch sie eine St. Martin-Gabe erhielten. Viele erinnerten sich an St. Martins-Feiern aus ihrer Kindheit. Mancher, der aus der Post oder den Märkten hetzte, hatte plötzlich ein Lächeln auf dem Gesicht. St. Martin-Segen eben. Silke Buchkremer aus St. Bonifatius (Seulberg) und Walburga Müller aus St. Josef (Köppern) brachten zusammen mit Gemeindereferentin Christine Spielmann und der pastoralen Mitarbeiterin Anne Kossatz in vielen Gesprächen St. Martin und seinen Segen den Menschen nah. Rund um die Laternen und die gesungenen Lieder spielten die Kinder noch lange in der Dunkelheit, die so in besonderer Weise erhellt wude.

 

Fotogalerie

öffnen mit Doppelklick auf das Bild

 

© @st. marien hg-frdbsh
© @st. marien hg-frdbsh
© @st. marien hg-frd
© @st. marien hg-frd

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz