Kategorien &
Plattformen

Du bist bei deinem Namen gerufen

Du bist bei deinem Namen gerufen
Du bist bei deinem Namen gerufen
© DKR

 


Der Deutsche Koordinierungsrat der Gesellschaften
für christlich-jüdischeZusammenarbeit stellt vor:

DKR Podcast #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst

Folge 6: "Beim Namen gerufen: Namensgebung beziehungsweise Namenstag" ist online
In unserer neuen Podcast-Folge zu #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst, der Plakatkampagne der beiden großen
Kirchen im Jahr 2021 anlässlich des Festjahres 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland, beschäftigen wir uns mit dem Thema „Beim Namen
gerufen: Namensgebung beziehungsweise Namenstag“.

Yehuda Pushkin, Rabbiner der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs in Stuttgart, spricht über die Bedeutung der Namensgebung
im Judentum. Prof. Hanspeter Heinz, römisch-katholischer, Pastoraltheologe und emeritierter Hochschullehrer, schildert in seinem
Beitrag, wie er ganz persönlich seinen Namenstag im Rahmen seiner Familie erlebt hat.

Hier geht’s zur Folge:
soundcloud.com/dkrgcjz/beim-namen-gerufen-namensgebung-beziehungsweise-namenstag
<https://t5ed3133e.emailsys1c.net/c/38/4172383/3435/0/20766901/319/301831/c3817bf039.html>  

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Reinhören.

Ihre DKR Geschäftsstelle in Bad Nauheim

Deutscher Koordinierungsrat der Gesellschaften für christlich-jüdische
Zusammenarbeit e. V.
Otto-Weiß-Str. 2
61231 Bad Nauheim

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz