Kategorien &
Plattformen
Ökumene in Bad Homburg
Ökumene in Bad Homburg

Ökumene in Bad Homburg

Gemeinsamer Pfingstgottesdienst in der Erlöserkirche

Ökumenische Friedensgebete

Im Januar fand das Ökumenische Friedensgebet auf dem Vorplatz der St. Marienkirche statt, wo sich die Teilnehmer um das Friedenslicht aus Bethlehem versammelten.

Freundeskreis Haus Mühlberg

Wir sind Christen der Gemeinden der Erlöserkirche und St. Marien und arbeiten ehrenamtlich im und für das Haus Mühlberg. Acht engagierte Christen beider Gemeinden haben 1993 diesen Freundeskreis gegründet. Heute teilen sich zwanzig Ehrenamtliche die anstehenden Arbeiten im Haus Mühlberg. Dabei werden sie von den hauptamtlichen Mitarbeitern tatkräftig unterstützt.
Größtenteils haben wir unser Berufsleben hinter uns und nutzen einen Teil unserer gewonnenen Freizeit für dieses Engagement, das uns sehr viel Freude bereitet.

Neben dem Frühstück für Wohnsitzlose montags, mittwochs, donnerstags und freitags, engagiert sich der Freundeskreis auch in weiteren Bereichen. In Einzelfällen leisten wir in Abstimmung mit den Sozialarbeitern auch individuelle Hilfe für  notleidende Wohnsitzlose und obdachlose Menschen.

Mit unserer Arbeit möchten wir Brücken bauen zwischen den Gästen und Bewohnern des Hauses Mühlberg und den Gemeinden von St. Marien und der Erlöserkirche. Es ist uns dabei wichtig zu zeigen, dass auch wohnsitzlose Menschen zu uns gehören und unserer Obhut anvertraut sind.

Im 25. Jahr seines Bestehens sucht der Ökumenische Freundeskreis weitere Helfer, da krankheits- oder altersbedingt immer wieder Ehrenamtliche ausscheiden. Interessenten wenden sich bitte an die Leiterin des Hauses Mühlberg, Claudia Kück-Jorkowski, Telefon: 06172 139993-11 oder per E-Mail kueck-jorkowski@caritas-hochtaunus.de oder an einen ehrenamtlichen Mitarbeiter, z. B. Thomas Forster, E-Mail info@thomas-forster.com
Wenn Sie unsere Arbeit und unser Engagement finanziell unterstützen wollen, können Sie Ihre Spende auf das Konto des ökumenischen Freundeskreises gerne überweisen. Taunussparkasse IBAN DE19 5125 0000 0001 9121 51, BIC: HELADEF1TSK, Stichwort: Ökum. Freundeskreis Mühlberg

Ökumenische Selbstverpflichtung

Im Jahr des Reformationsjubiläums 2017 unterzeichneten am Pfingstfest in einem Ökumenischen Gottesdienst in der Erlöserkirche Pfarrer Werner Meuer, Pfarrerin Astrid Bender, Pfarrer Johannes Hoeltz, Dr. Gerd Brücks und Michaela Walter für den Pfarrgemeinderat St. Marien und Petra Kühl für den Kirchenvorstand der Erlöserkirchengemeinde folgende Ökumenische Selbstverpflichtung: